Info

Deine Gesundheit machst Du selbst!

In diesem Podcast erfährst Du von Ayurvedamedizinerin und Zahnärztin Dr. Annette Jasper aus über 24 Jahren Praxiserfahrung viele Methoden und Geheimnisse wie Du Dir Deine Gesundheit selbst erschaffst. So erhält ein positives Lebensgefühl und mehr Vitalität. Dieser Podcast weckt die Lebensenergien in Dir und liefert Dir wertvolle Tipps und Informationen. Betrachtet wird immer Deine körperliche und seelische Gesundheit, denn Gesundheit ist nicht nur die Abwesenheit von Krankheit, sondern ein Zustand des ganzheitlichen (körperlichen und geistigen) Wohlbefindens. M Dr. Annette Jasper ist ganzheitliche Zahnärztin, Ayurvedamedizinerin und Entwicklern der biologisch-natürlichen Mundpflegeserie Muskanadent. Sie ist gefragte Expertin, wenn es um ganzheitliche Zahnmedizin und Funktionsstörungen der gesamten körperlichen Statik geht. Durch viele interessante Experteninterviews aus ihrem großen Ärzte- und Therapeutennetzwerk erhält Du Antworten auf alle gesundheitlichen Fragen, die Du schon immer stellen wolltest. Denn: Deine Gesundheit machst Du selbst - mit Deinen Gedanken, mit Deinem Verhalten und mit Deiner Ernährung. Überlasse Deine Gesundheit nicht mehr dem Zufall! Nimm sie selbst in die Hand und abonniere diesen Podcast. Ich freue mich auf Dich. Deine Dr. Annette Jasper
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
2022
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2021
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2020
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Aug 21, 2022

In dieser Folge geht es um ein sehr wichtiges Thema: Es geht um die Austestung von Zahnmaterialien. Was vielleicht einfach klingt, ist nämlich teilweise sehr kompliziert und wird dementsprechend oft falsch durchgeführt.

In dieser Folge erfährst du, woran du erkennen kannst, ob du möglicherweise ein Zahnmaterial nicht verträgst. Du lernst verschiedene Testverfahren kennen und wirst am Ende in der Lage sein zu beurteilen, welches Testverfahren für dich das beste ist.

Da viele Fremdmaterialien die aus (zahn-)medizinischen Gründen in den Körper eingebracht werden,  unsere Gesundheit über unterschiedliche Wirkmechanismen beeinflussen oder gar schädigen können, empfehle ich die Zahnmaterialien vor Verwendung austesten zu lassen. Immerhin sind diese 365 Tage im Jahr in unserem Mund und entlassen jede Sekunde Substanzen, die von der Mundschleimhaut aufgenommen werden.

Das Füllungsmaterial Amalgam ist wohl der bekannteste Vertreter dieser bedenklichen Werkstoffe. Sein Hauptbestandteil, das Zell- und Nervengift Quecksilber, gelangt über verschiedene Wege in Ihren Körper wo es sich ablagern und zu einer Schwächung von Immunsystem und natürlichen Entgiftungsmechanismen führen kann.

Befinden sich unterschiedliche Metalle (z. B. Amalgamfüllung und Goldkrone) im Mund, kann es zwischen ihnen durch Austausch elektrisch geladener Teilchen (Ionen) zu Stromflüssen kommen. Die Folge ist eine Zersetzung der Legierungen und beschleunigte Abgabe von Metallteilchen an den Körper mit einer dadurch verursachten stärkeren Beeinflussung auf den Körper. Manche Menschen bezeichnen das als „Metallgeschmack“ oder „komischen Geschmack“ im Mund.

Körperfremde Stoffe (Kunststoffe, Metalle,...) können, wie prinzipiell jeder Stoff in unserer Umwelt, auch eine allergische Reaktion auslösen. Dabei handelt es sich um eine erlernte, übersteigerte Gegenreaktion des Immunsystems auf ihm bekannte Stoffe. Bei den Zahnersatzmaterialien sind besonders Quecksilber, Palladium, Nickel, Chrom, Kobalt, Silber, Kupfer, Indium, Gallium und Methylmethacrylat als kritisch zu betrachten. Abgeschwächte allergische Reaktionen, sogenannte Unverträglichkeiten, treten aufgrund stärker werdender Umwelteinflüsse ebenfalls immer häufiger auf. Allein die Anwesenheit der meisten Werkstoffe im Mund können im energetischen, feinstofflichen Bereich den Energiefluss im Körper beeinflussen und im negativen Fall einen Störherd verursachen.

In dieser Folge erläutere ich die Vor- und Nachteile folgender Verfahren:

  • Epikutantest
  • Bioresonanz
  • Elektroakupunktur 
  • Kinesiologie
  • Immunzellentest

Wünscht du dir eine persönliche Beratung?

Du hast die Möglichkeit, über folgenden Link eine Online Sprechstunde bei mir zu buchen:

https://drannettejasper.de/online-sprechstunde/

Unter diesem Link kannst du mein neues Buch “100 Fragen an den Zahnarzt” vorbestellen:

 https://www.m-vg.de/riva/shop/article/23396-100-fragen-an-deinen-zahnarzt/

Ich wünsche Dir gute Erkenntnisse mit dieser Folge.

Deine Annette

 

Hier findest Du mich:

Praxis Dr. Jasper: https://drjasper.de
Muskanadent: https://muskanadent.com
YouTube: http://bit.ly/drjasper-youtube
Podcast iTunes: https://bit.ly/drjasper
Facebook Dr. Jasper: https://www.facebook.com/ZahnarztpraxisJasper/
Facebook Muskanadent: https://www.facebook.com/muskanadent/
Instagram Dr. Jasper: https://www.instagram.com/zahnarztpraxis_drannettejasper/
Instagram Muskanadent: https://www.instagram.com/drannettejasper_muskanadent/
Gratis Checkliste “So halten Deine Zähne ein Leben lang”: https://verzahnt.online
Buche deine persönliche Sprechstunde mit mir:
https://drannettejasper.de/online-sprechstunde/
Buch “Verzahnt”: https://www.m-vg.de/riva/shop/article/15075-verzahnt/?pl=3887e229-9ea5-4043
Buch "Yoga sei Dank" von Dr. Annette Jasper: https://www.komplett-media.de/de_yoga-sei-dank-_112788.html

0 Comments
Adding comments is not available at this time.